Wie ein Seelenplan Reading funktioniert

  • Du buchst bei mir ein Seelenplan Reading. Um deinen Seelenstern zu berechnen benötige ich deinen vollständigen Geburtsnamen (Geburtsurkunde)

  • Wir vereinbaren einen Termin (vor Ort oder per Video Call) und sobald deine Zahlung bei mir eingegangen ist berechne ich deinen Seelenstern und werte ihn aus. Das mache ich anhand der Informationen aus dem Soulplan System, aber auch fühlend über meine Intuition in Verbindung mit der Seelenplanebene. So bekommst du, deine Seele, auch immer eine persönliche Botschaft.

  • Das Reading dauert ca. 75 Minuten. Du bekommst von mir hinterher eine schriftliche Zusammenfassung oder eine Aufzeichnung.

  • Kurz vor unserem Termin schicke ich dir deinen Seelenstern mit den Symbolen und Zahlen per Mail, damit du ihn während unserer Sitzung vor dir hast.

  • Sorge dafür, dass du vor uns während des Readings genügend stilles Wasser trinkst und du dich, falls wir uns online treffen, an einem ruhigen ungestörten Ort befindest. Außerdem ist es ratsam, wenn du nach dem Reading ein bisschen entspannte Zeit für dich allein einplanst.

  • Zu Beginn des Readings erkläre ich dir die allgemeinen Zusammenhänge des Seelenplans und führe dich in eine Entspannung, in der wir uns miteinander und mit der Seelenplanebene verbinden.

  • Dann erkläre ich dir ausführlich deinen Seelenstern und beantworte mögliche Fragen. Den Abschluss unserer Sitzung bildet eine weitere tiefe Entspannung und eine energetische Neuausrichtung deines Seelensterns, in der du deine Seelenbotschaft und deine Heilaffirmationen hörst.

  • Ein Seelenplan Reading kostet insgesamt 195.00 Euro und ist im Voraus zu bezahlen.

  • Falls du einen vereinbarten Termin für ein Seelenplan Reading aus wichtigen Gründen nicht wahrnehmen kannst, musst du diesen mindestens 48 Stunden vorher absagen und einen neuen Termin mit mir vereinbaren.

  • Du hättest gerne ein persönliches Kunstwerk deines Seelensterns? Sprich mich gerne an, ich male und gestalte dir gerne dein Seelensternbild.

 
BDSeelensternKleiner.png

Allgemeine Erklärungen zum Seelenplan

Das System des Seelenplans hat seinen Ursprung in der jüdischen Mystik, der alten hebräischen Gematria, der spirituellen Numerologie. Hier wird jedem Buchstaben ein Zahlenwert zugeordnet und jeder Buchstabe hat eine bestimmte Kraft und Schwingung.

 

In dem alten Buch „Sefer Yetzirah“ (Buch der Schöpfung) wird beschrieben, wie jeder Grundklang und Buchstabe mit den dazugehörigen Energien und Polaritäten zusammenhängt und unser Leben beeinflusst.

 

Der große spirituelle Lehrer Frank Alper begann ab 1979 dieses System, den Stern der Gematria zu channeln und erfuhr so auch die dazugehörigen universellen Symbole und Bedeutungen.

 

Blue Marsden, Gründer und Leiter des Holistic Healing College in London, Psychotherapeut und Qi Gong Lehrer, erweiterte die Arbeit von Frank Alper und machte sie zu dem einzigartigen Soulplan System, das wir heute kennen.

 

Für den Seelenplan wird der vollständige auf der Geburtsurkunde registrierte Geburtsname benötigt, der durch seine Buchstaben und Zahlenzuordnungen seine ganz persönliche Schwingung besitzt und ein Schlüssel ist, um im Seelenstern die irdischen und spirituellen Herausforderungen, Potenziale und Ziele zu offenbaren und die Seelenbestimmung zu zeigen.

Ein Seelenplan ist keine Zukunftsdeutung, sondern eine Grundlage, um das eigene Leben besser zu verstehen und ein wirksames Tool, um die eigene Berufung zu finden und zu leben, sich selbst zu erkennen, Frieden und Klarheit zu fühlen.