Nature


Wildkräuterwissen, Naturrituale und Meditation im Frauenkreis


Schon als Kind fühlte ich mich draußen in der Natur am wohlsten, sah den Pflanzen beim Wachsen zu und träumte von einem einfachen Leben auf dem Land mit eigenen Tieren und einem Garten.

Dass ich heute, als Frau, diesen Traum leben darf, ist für mich ein großes Geschenk, für das ich sehr dankbar bin.

Die Heilkraft der Pflanzen, Wildkräuter und Bäume, all dieses alte Wissen unserer Ahninnen, die Magie, die schamanischen Bräuche und Jahreszeitenfeste faszinieren und beeindrucken mich und begleiten mein Leben schon viele Jahre. Hier inspirieren mich vor allem Luisa Francia, Cambra Skade, Heidi Brunner, Wolf Dieter Storl und noch einige andere.

Um meine Erfahrungen noch weiter zu vertiefen machte ich eine Weiterbildung zur Kräuterfachfrau bei Maren Ziegler (www.maren-ziegler-naturheilpraxis.de) und hatte seitdem schon viele heilsame Pflanzenbegegnungen.

Mein Wissen und meine Verbundenheit gebe ich gerne in Frauenkreisen weiter:

 

Was dich erwartet:

  • intensive Begegnung mit ca. 3 Wildkräutern pro Termin ( Kennenlernen, Anwendung, Wirkung, Bedeutung usw. und schriftliche Zusammenfassung)
  • Natur- und Pflanzenmeditation
  • gemeinsame Naturrituale/Landart
  • heilsamer Austausch im Frauenkreis
  • ca. 1x pro Monat am Samstag von 14.00 bis 17.00 Uhr, je nach Jahreszeit und Wetter draußen
    (Treffpunkt wird rechtzeitig bekannt gegeben) oder bei mir in Tannenkirch bei Kandern

Kosten

35.00 Euro, maximal 7 Frauen

 

Mitbringen

Für draußen: Bequeme, wetterfeste Kleidung, etwas zu trinken/essen, bei Bedarf eine Sitzunterlage

Für drinnen: Bequeme Kleidung, warme Socken, ein Sitzkissen

Für beides: Wenn du magst etwas zum Schreiben, falls du dir nach den Meditationen und Ritualen etwas notieren möchtest.

 

Die nächsten Termine: 

Samstag, 3. Juli 2021

Samstag, 31. Juli 2021

Samstag, 21. August 2021

Samstag, 11. September 2021

Weitere folgen

LandArt & Naturrituale mit Brigitte Dannenberg und Anke Fröhlich


Wenn ich mal wieder haltlos durch meine Gedankenströme fliege, wird es Zeit..Und ich laufe mit nackten Füßen über das feuchte Gras, die weiche Erde und stelle mich ganz nah an unseren dicken Mammutbaum im Garten. Wenn ich ihn dann umarme, mein Gesicht an seine rauhe Rinde lege, seinen unvergleichlichen Duft wahrnehme, wird alles in mir ganz still und ich fange an zu lauschen. Nicht meinen Gedanken, sondern meinem Herzen und gleichzeitig dem leisen Flüstern des Baumes, der mir von seiner Geschichte erzählt und auf seine Art liebevoll meine Fragen beantwortet. Hier entsteht Verbundenheit -

mit mir selbst und mit der Natur, der Erde, die mein Zuhause ist.

 

Tief verbunden fühle ich mich mit der Natur, unserer Erde mit all ihren Pflanzen und Lebewesen, den sichtbaren und den unsichtbaren.

 

Sie ist für mich Mutter, Beschützerin und vor allem eins: Meine Lehrerin.

Brigitte Dannenberg

Tief berührt die Natur mein Herz, ich fühle mich im Wald, auf den Wiesen und am Wasser zuhause.

Ich spüre dort die eine tiefe Verbundenheit zu mir, der Natur und Mutter Erde. Ein heiliger Raum entsteht, ich bin eins mit den Bäumen, Pflanzen und den Tieren.

Die Natur schenkt mir tiefen Frieden, Freude und Freiheit.

Anke Fröhlich

Um für uns selbst, andere und unsere Erde Liebe zu empfinden brauchen wir dieses Gefühl der Verbundenheit. Denn Verbundenheit löst das Gefühl der Trennung auf und verwandelt es in das Empfinden sich als Einheit mit allem was ist zu fühlen. Geborgen, beschützt und sicher.

 

In unserem Angebot Landart und Naturrituale möchten wir den Raum dafür schaffen gemeinsam diese Verbundenheit zu erleben und zu vertiefen. Einen Raum in dem es möglich ist, sich auf die Erfahrung die Kreisläufe der Natur zu erleben, einzulassen; als Geben und Nehmen, in Ausgeglichheit und Frieden. So dass die Verbundenheit mit der Erde, sich nachhaltig in uns ausbreitet, verwurzelt und auf unser ganzes Leben wirkt.

 

Landart, also künstlerisches, kreatives Schaffen mit Naturmaterialien, ist eine wunderbare, spielerische Art in der Natur zu wirken und sie zu erfahren. Alles was wir dafür brauchen finden wir dort draußen. Das können verwelkte Blätter sein, Äste, Steine, Moos, Lehm, leere Schneckenhäuser usw..Wir nehmen das, was wir finden und was die Natur uns freiwillig zur Verfügung stellt. So ist der Prozess der Materialsuche ein zutiefst achtsamer und respektvoller Weg. Aus den gefundenen Schätzen können Steintürme, Mandalas oder Baumgesichter wachsen und noch vieles mehr.

 

Es kann ein großes gemeinsames Werk entstehen, oder auch viele verschiedene kleine. Das, was wir gemeinsam erschaffen haben wird gesegnet und der Natur als Geschenk überlassen. Und wer weiß, vielleicht freut sich ja auch der ein oder andere Spaziergänger daran.

 

Naturrituale sind eine kraftvolle Möglichkeit sich wieder als Teil des großen Ganzen zu erfahren, eine Erfahrung, die in unserer westlichen Welt fast vollständig verloren gegangen ist.

 

Sie können dabei helfen unser Gefühl des Getrenntseins aufzulösen und uns selbst wieder besser zu fühlen und kennenzulernen. Uns an die wirklich wichtigen Dinge erinnern und uns mit unserer ureigenen Spiritualität verbinden. Auf dem Weg der Naturrituale und der Naturmeditation lernen wir unsere Naturkunstwerke mit der Erde zu verbinden, bekommen Antworten auf unsere Lebensfragen und erfahren so einiges über die Weisheit der Bäume, die Landschaftsengel, die Geheimnisse der Naturwesen usw. Auch die Wildkäuter, die uns am Wegesrand begegnen lernen wir besser kennen. Und so ganz nebenbei werden bei unseren Spaziergängen durch die Natur und vor allem im Wald, unsere Immunkräfte nachweislich gestärkt.

 

Was dich erwartet:

  • Naturmeditationen
  • angeleitetes künstlerisches Schaffen mit Landart
  • Verschiedene Naturrituale
  • Baum- und Kräuterwissen
  • Ein kleines Picknick mit selbstgemachten Wildkäuterköstlichkeiten
  • Verschiedene Orte in der Natur in und um Hamburg
  • 3 bis 4 Stunden begleitete Naturerfahrungen

Termine

Folgen 

Zeit und Ort: Von 11 Uhr bis ca. 15 Uhr.

Wir gehen immer an verschiedene Orte, in Nord- und Süddeutschland. Der Treffpunkt wird immer rechtzeitig bekannt gegeben. Unsere Treffpunkte liegen so, dass sie jeder gut erreichen kann, ob mit Auto, Bus oder Bahn.

Deine Investition

Erwachsene: 47,00 Euro und Familien: 29,00 Euro pro Elternteil, 11,00 Euro pro Kind 

Bitte plane deine/eure Teilnahme rechtzeitig, damit die erforderliche Vorauskasse geleistet werden kann - erst nach Eingang der Zahlung werden alle Details zu gemailt.

Weitere Informationen

Wetter: Falls es in Strömen regnet wird der Termin verschoben. Falls der Ersatztermin bei dir nicht passt, bekommst du selbstverständlich dein Geld zurück.

 

Kleidung: Wetterfeste Kleidung und entsprechendes Schuhwerk. 

Weiteres: Schreibzeug, Sitzunterlage, wenn vorhanden eine Trommel oder Rasseln.

Anmeldung bei...

...Brigitte Dannenberg: 0157 883 46 603 - info@lichtung-dannenberg.de

...Anke Fröhlich: 0151 121 02 121 - info@herzensoeffnung.net